FUN-Architekten_pool_16.jpg

haus +

pool

ort:

baujahr:

bauherr:

münchen, obermenzing

2019

privat

Der Pavillon bildet den östlichen Abschluß des Teppichs, ihm vorgelagert breitet sich eine Terrasse als hölzernes Deck, bis an die Kante des Schwimmbeckens aus.

 

Eine erhöhte Liegefläche aus Beton, entlang der westlichen Grenze des Pools markiert das räumliche Gegenüber zum schattenspendenden Dach des Pavillons. Diese scheint über dem Teppich zu schweben.

 

Filigrane Glas-Schiebeelemente bilden den Raumabschluss nach allen Seiten des Pavillons. Diese lassen sich vielfältig beiseite schieben so dass Innen und Aussen verschmelzen.

 

Nur eine hölzerne Schrankwand, welche intime, sowie notwendige Bereiche beherbergt, schließt das Haus nach Osten ab. Die vertikale Profilierung der hölzernen Flächen vermittelt dem Bewohner Maßstäblichkeit und ein habtisches Erlebnis zugleich. Das Material des Schrankes schafft einen warmen Kontrast zu den rohen Oberflächen aus Beton von Boden und Decke.

 

Ein umlaufender Vorhang aus fein gelochtem Profilblech sorgt einerseits für die gewünschte Geborgenheit gegenüber der Umgebung und schafft im Zusammenspiel mit dem einfallenden Sonnenlicht vielfältige Schattenspiele im Inneren.

FUN-Architekten_pool_15.jpg
Pool_5202_III.jpg
Pool_5399_II.jpg