FUN-Architekten_Anton-Fingerle1.jpg

bibliothek umnutzung

ort:

baujahr:

bauherr:

münchen, giesing

2021

lh münchen

Mit über 27 m weist die nur durch Stützen gegliederte Fläche im Erdgeschoss eine große Gebäudetiefe aus. Entlang  der Fassade werden fünf Klassenzimmer sowie ein weiterer kleiner Raum als Schaltzimmer angeordnet.

In den Innenbereich der Erdgeschosszone wird ein weiterer Raum als Studierzimmer eingestellt. Dieses Studierzimmer erhält gläserne Wände, welche in Teilbereichen durchsichtig sind und somit Blickbeziehungen in den angrenzenden Flur ermöglichen. 

 

Die Wände zwischen den Klassenzimmern beziehungsweise dem Flurbereich sind als Sichtmauerwerk aus Kalksandstein ausgeführt, jedes Klassenzimmer erhält einen eigenen farbigen Einbauschrank, durch welchen man das Klassenzimmer betritt. Die Türen der unterschiedlich farbigen Schränke zeichnen sich mit ihren tiefen Laibungen in den Flurwänden ab und geben den Fluren einen lebendigen Rhythmus.

FUN-Architekten_Anton-Fingerle_10.jpg
FUN-Architekten_Anton-Fingerle2.jpg
FUN-Architekten_Anton-Fingerle_11.jpg
Pool_5399_II.jpg